SEMA Software Forum Foren-ÜbersichtHerzlich Willkommen
Wir freuen uns, Ihnen das SEMA Software Holzbauforum anbieten zu können. Hier können Sie untereinander und mit unseren Mitarbeitern diskutieren und sich austauschen. Zur Betrachtung der Inhalte müssen Sie sich nicht anmelden. Möchten Sie aber selbst an der Diskussion teilnehmen (was uns sehr freuen würde), so melden Sie sich unverbindlich mit einem Benutzernamen und einem Passwort an. Eine besonders rege Teilnahme im Forum soll Sie und uns vorwärts bringen.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   SEMA Homepage   Datenschutzerklärung 

Datenaustausch mit Dietrich's

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    SEMA Software Forum Foren-Übersicht -> Maschinenübergabe
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
servusli



Anmeldungsdatum: 20.03.2016
Beiträge: 14
Wohnort: Herisau (CH)

BeitragVerfasst am: 01.04.2016, 13:56    Titel: Datenaustausch mit Dietrich's Antworten mit Zitat

Hallo zusammen

Endlich habe ich eine Unternehmung gefunden welche recht preisgünstig meinen Carport abbinden kann.

Jedoch gibt es ein kleines Problem. Ich habe den Plan mit SEMA 16-1 gezeichnet und der Abbinder arbeitet mit Dietriech's.
Wie kann ich nin mit ihm die Daten austauschen?
Funktioniert das auch mittels BTL (http://www.sema-soft.com/de/forum/viewtopic.php?t=4657) beim Datenaustausch mit CadWork oder ist Dietrich's wieder eine ganz andere Welt?

Sorry für meine Unwissenheit... Traurig

_________________
Was nicht passt wird passend gemacht.
Auch Planer sind fehlbar.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Highlander



Anmeldungsdatum: 04.03.2005
Beiträge: 6683
Wohnort: Mücke

BeitragVerfasst am: 01.04.2016, 14:04    Titel: Antworten mit Zitat

Servus,
du brauchst das ganze doch nicht ins Dietrichs zu übergeben, du mußt doch nur die Maschinendatei haben.
Wenn der Abbinder es trotzdem in sein Programm geschrieben haben will, geht da der IFC- Export un der IFC- Import ins Dietrichs ganz gut, dafür hatte ich letztens ein paar Übergaben gemacht.
Ist aber alles mit Nacharbeit verbunden und überflüssig. Ich mache für diverse Kunden (auch zwei Schweizer Firmen) Maschinenübergaben aus dem Semaprogramm, man muß nur wissen, welche Maschine es sein soll.
Bei Rückfragen kannst Du mir gerne eine PN schicken Winken

_________________
Gruß vom Forumator Winken
Ihr seid doch nur neidisch, weil die Stimmen in meinem Kopf nur zu mir sprechen Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Highlander



Anmeldungsdatum: 04.03.2005
Beiträge: 6683
Wohnort: Mücke

BeitragVerfasst am: 01.04.2016, 14:06    Titel: Antworten mit Zitat

Ach so, Dietrichs hat keinen btl- Import wie Sema oder Cadwork Winken
_________________
Gruß vom Forumator Winken
Ihr seid doch nur neidisch, weil die Stimmen in meinem Kopf nur zu mir sprechen Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
servusli



Anmeldungsdatum: 20.03.2016
Beiträge: 14
Wohnort: Herisau (CH)

BeitragVerfasst am: 04.04.2016, 10:37    Titel: Antworten mit Zitat

Gerade erstelle ich die Maschinenübergabe für den Kollegen mit Dietrich's.
Nun stellt sich die Frage, was muss ich alles über seine Maschine wissen?

Gehe ich auf Export für Hundegger K2 öffnet sich ein Menü (ich hoffe mal dass dies die Maschinenübergabe ist?!) dort klicke ich auf Allg. Einstellungen in diesem Menü kann ich diverse Dinge über die Maschine einstellen.

Kann der Abbinder nachträglich alle Daten über seine Maschine eintragen oder muss ich vorgängig alles wissen welchen Fräser, Bohrer etc. die Maschnine hat?



sema_2.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  85.63 KB
 Angeschaut:  20604 mal

sema_2.JPG



sema.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  35.21 KB
 Angeschaut:  20604 mal

sema.JPG



_________________
Was nicht passt wird passend gemacht.
Auch Planer sind fehlbar.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hupsi



Anmeldungsdatum: 08.08.2006
Beiträge: 294
Wohnort: Niederbayern

BeitragVerfasst am: 04.04.2016, 11:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo servusli,
in dieser Maske sind eben die Grundeinstellungen solcher Anlagen schon hinterlegt, ich würde aufgrund dessen einfach mal eine Übergabe laufen
lassen, dann siehst schon mal wie das im Hundegger-Programm ankommt.
Wenn dann im EKP Fehlermeldungen kommen, muß man eben darauf
noch mal reagieren, bei einem Carport sollte da nicht all zu viel passieren.
Wichtig ist, dass Du im Hundegger-Programm die aktuellen Maschinendaten
der Anlaga einlagerst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
servusli



Anmeldungsdatum: 20.03.2016
Beiträge: 14
Wohnort: Herisau (CH)

BeitragVerfasst am: 04.04.2016, 11:46    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für deine Antwort.

Es gibt lediglich Zapfen- und Löcher, gerade Eckblätter, Kerven, RW und Schwalbeschwänze zu fertigen.
Das einzige was mir Kopfzerbrechen bereitet ist die Schwalbeschwanz-Einstellung. Dort ist alles auf 0.000 gesetzt.

Jede Hundegger K2 ist ja in der Grundausstattung identisch, oder irre ich?

_________________
Was nicht passt wird passend gemacht.
Auch Planer sind fehlbar.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MooBie



Anmeldungsdatum: 09.03.2005
Beiträge: 1926

BeitragVerfasst am: 04.04.2016, 15:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sevusuli

Wie Hupsi schon geschrieben hat hol die die Maschinendaten von deinem Abbinder und importiere diese ins Hundegger dann hast du deine Einstellungeungen.

Machen wir auch so ,nach einer gewissen Zeit lese ich die Daten von meinem Abbundzentrum ein Winken Winken

_________________
Die härteste Droge der Welt ist ein Bahnübergang
Ein Zug und du bist weg !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    SEMA Software Forum Foren-Übersicht -> Maschinenübergabe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Sie können Dateien in diesem Forum nicht posten
Sie können Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group