SEMA Software Forum Foren-ÜbersichtHerzlich Willkommen
Wir freuen uns, Ihnen das SEMA Software Holzbauforum anbieten zu können. Hier können Sie untereinander und mit unseren Mitarbeitern diskutieren und sich austauschen. Zur Betrachtung der Inhalte müssen Sie sich nicht anmelden. Möchten Sie aber selbst an der Diskussion teilnehmen (was uns sehr freuen würde), so melden Sie sich unverbindlich mit einem Benutzernamen und einem Passwort an. Eine besonders rege Teilnahme im Forum soll Sie und uns vorwärts bringen.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   SEMA Homepage   Datenschutzerklärung 

Gratsparrenkerve als BTL für Weinmann WBZ 160 Powersix

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    SEMA Software Forum Foren-Übersicht -> Maschinenübergabe
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Meister Torben



Anmeldungsdatum: 10.03.2006
Beiträge: 325
Wohnort: Landkreis OS

BeitragVerfasst am: 28.06.2017, 15:52    Titel: Gratsparrenkerve als BTL für Weinmann WBZ 160 Powersix Antworten mit Zitat

Ich hab das Problem, das die Weinmann die Gratsparrenkerven (gleich geneigtes Dach, gleiche Pfettenhöhen) komplett ausfräst, was enorm viel Zeit in Anspruch nimmt. Üblicherweise schneidet die Weinmann alles was geht mit der Säge und fräst nur die eigentliche Herzkerve raus.
Aber egal was ich im Sema und BTL-Export ein- und umstelle, es gibt kein vernünftiges Ergebniss.
Weiß einer Rat?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Have a good one



Anmeldungsdatum: 20.05.2014
Beiträge: 556
Wohnort: Bruchtal - Mittelerde

BeitragVerfasst am: 28.06.2017, 16:04    Titel: Antworten mit Zitat

File hierhin schicken, da werden sie geholfen
info-servicecenter@weinmann-partner.de

_________________
Have a good one
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Meister Torben



Anmeldungsdatum: 10.03.2006
Beiträge: 325
Wohnort: Landkreis OS

BeitragVerfasst am: 28.06.2017, 16:24    Titel: Antworten mit Zitat

Ja die sind da auch schon dran...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
T.Lutter



Anmeldungsdatum: 29.03.2005
Beiträge: 2530
Wohnort: Schwäbisch Sibirien

BeitragVerfasst am: 29.06.2017, 07:56    Titel: Antworten mit Zitat

Gibt es schon eine Lösung?
_________________
Gruß Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Have a good one



Anmeldungsdatum: 20.05.2014
Beiträge: 556
Wohnort: Bruchtal - Mittelerde

BeitragVerfasst am: 29.06.2017, 08:04    Titel: Antworten mit Zitat

ich weiss nicht












Lachen

_________________
Have a good one
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
T.Lutter



Anmeldungsdatum: 29.03.2005
Beiträge: 2530
Wohnort: Schwäbisch Sibirien

BeitragVerfasst am: 29.06.2017, 08:10    Titel: Antworten mit Zitat

OK dann versuch ich es noch mal anders. Mit den Augen rollen
Guten Morgen "Meister Torben" gibt es schon eine Lösung?

_________________
Gruß Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Meister Torben



Anmeldungsdatum: 10.03.2006
Beiträge: 325
Wohnort: Landkreis OS

BeitragVerfasst am: 29.06.2017, 08:39    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,
eine vernünftige Lösung gibt es noch nicht....
Ich hatte die Kerve im Sema Einzelstab vergrößert, damit die nicht begrenzt ist und Weinmann die eigentlich Sägen sollte. Dadurch hat die Anlage dann aber viel "in der Luft" gefräst, also außerhalb des Holzes. Das wurde dann gestern aber schonmal abgestellt...
Aber das die Anlage 80% der Kerve schneidet und den Rest fräst klappt immer noch nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Moar



Anmeldungsdatum: 01.11.2015
Beiträge: 23
Wohnort: Niederbayern

BeitragVerfasst am: 29.06.2017, 18:54    Titel: Antworten mit Zitat

Servus, kommt in erster Linie drauf an ob du einer 20er oder 25er Bearbeitungsschlüssel rausbekommst.
Was du willst, das er den Grossteil sägt und den Rest fräst muss eine 20er Bearbeitung raus. Dazu bei BTL -Übergabe Pfettenbreite löschen- Modus 3; und den Haken rausnehmen bei "Grat und Kehlsparrenkerven zusammenfassen".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moar



Anmeldungsdatum: 01.11.2015
Beiträge: 23
Wohnort: Niederbayern

BeitragVerfasst am: 29.06.2017, 18:58    Titel: Antworten mit Zitat

So sollte es vermutlich aussehen? oder


Kehlsparren Kerve.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  190.95 KB
 Angeschaut:  19135 mal

Kehlsparren Kerve.JPG


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Meister Torben



Anmeldungsdatum: 10.03.2006
Beiträge: 325
Wohnort: Landkreis OS

BeitragVerfasst am: 30.06.2017, 12:53    Titel: Antworten mit Zitat

So wie rechts auf dem Bild soll es aussehen, so wie links auf dem Bild kommt es im BTL an. Und wenn ich dann händisch die Pfettenbreite auf 280 mache (siehe Bild 2) fräst er alles und schneidet nix.


Unbenannt55.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  80.89 KB
 Angeschaut:  19071 mal

Unbenannt55.JPG


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Meister Torben



Anmeldungsdatum: 10.03.2006
Beiträge: 325
Wohnort: Landkreis OS

BeitragVerfasst am: 30.06.2017, 12:53    Titel: Antworten mit Zitat

Bild 2


Unbenannt 77.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  57.65 KB
 Angeschaut:  19069 mal

Unbenannt 77.JPG


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
T.Lutter



Anmeldungsdatum: 29.03.2005
Beiträge: 2530
Wohnort: Schwäbisch Sibirien

BeitragVerfasst am: 30.06.2017, 13:19    Titel: Antworten mit Zitat

hast du es schon wie von Moar beschrieben versucht?


Kerve Gratsparren.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  165.27 KB
 Angeschaut:  19064 mal

Kerve Gratsparren.jpg



_________________
Gruß Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
T.Lutter



Anmeldungsdatum: 29.03.2005
Beiträge: 2530
Wohnort: Schwäbisch Sibirien

BeitragVerfasst am: 30.06.2017, 13:29    Titel: Antworten mit Zitat

mit der Einstellung sollte das meiste der Waage geschnitten werden und der Rest wird gefräst.


Kerve Gratsparren_1.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  158.02 KB
 Angeschaut:  19060 mal

Kerve Gratsparren_1.jpg



_________________
Gruß Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    SEMA Software Forum Foren-Übersicht -> Maschinenübergabe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Sie können Dateien in diesem Forum nicht posten
Sie können Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group