SEMA Software Forum Foren-ÜbersichtHerzlich Willkommen
Wir freuen uns, Ihnen das SEMA Software Holzbauforum anbieten zu können. Hier können Sie untereinander und mit unseren Mitarbeitern diskutieren und sich austauschen. Zur Betrachtung der Inhalte müssen Sie sich nicht anmelden. Möchten Sie aber selbst an der Diskussion teilnehmen (was uns sehr freuen würde), so melden Sie sich unverbindlich mit einem Benutzernamen und einem Passwort an. Eine besonders rege Teilnahme im Forum soll Sie und uns vorwärts bringen.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   SEMA Homepage   Datenschutzerklärung 

Deckungen Aufgesetztewände

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    SEMA Software Forum Foren-Übersicht -> Fertighausbau
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
CHroman



Anmeldungsdatum: 03.11.2017
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 24.10.2018, 08:47    Titel: Deckungen Aufgesetztewände Antworten mit Zitat

Guten Tag.
Wenn ich eine Wand ans Dach schneide und dann die Wandautomatik F10 benützte stimmt bei mir die Deckung bei der aufgesetzten Wand nicht ganz genau auf die Schicht kante der Wand. (Die Deckung wird nur auf 10tel mm erzeugt und nicht auf die genaue Schicht kante.)
Kann man das irgendwo in den Einstellungen anpassen oder kennt jemand eine Lösung für mein Problem?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
T.Lutter



Anmeldungsdatum: 29.03.2005
Beiträge: 2329
Wohnort: Schwäbisch Sibirien

BeitragVerfasst am: 24.10.2018, 09:18    Titel: Antworten mit Zitat

bei mir passt die Teilwand genau auf die untere.
Du kannst die GK z.B. mit 12,5mm eingeben und dann auch messen auf 1/10mm, dazu musst du im ALT+F7 bei Allgemeines-Optik-Formatierung v. Maßzahlen auf mehr gehen und dort kannst du dann bei angezeigte Genauigkeit bei Längenangaben auf 1/10 Milimeter umstellen.
Jetzt kannst du mit der Kontrolle auch die 12,5mm messen.
Wenn aber eine Teilwand nicht über die untere passt muss was in der TW nicht stimmen.



Teilwand.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  44.07 KB
 Angeschaut:  30655 mal

Teilwand.jpg



_________________
Gruß Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CHroman



Anmeldungsdatum: 03.11.2017
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 24.10.2018, 09:58    Titel: Antworten mit Zitat

Die Teilwand und die Schichtdicken Stimmen bei mir auch. Die Ungenauigkeit ist nur bei der Automatisch erstellten Deckung.
Die Deckung wird in meiner Wandansicht von Links nach Rechts erstellt. Links Stimmt die Deckung ganz genau auf die Wand und Schicht kante. Rechts ist die Deckung dann aber Kürzer oder Länger als die Schichtkante. (zwischen 1-9/100millimeter). Dies ist zwar sehr wenig aber wenn man mit Bezugspunkte etwas kopiert/einfügt ist dies sehr mühsam.
Wenn ich rausfinde wie stelle ich noch ein Bild ein Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
T.Lutter



Anmeldungsdatum: 29.03.2005
Beiträge: 2329
Wohnort: Schwäbisch Sibirien

BeitragVerfasst am: 24.10.2018, 10:08    Titel: Antworten mit Zitat

Besser wäre wenn du ein BV mit nur der Wand hier einstellen würdest dann kann man dem Fehler eher auf die Spur kommen.
Es könnte sein das deine Schicht geringfügig höher ist als dein Deckungsmaterial, dann kannn es passieren das nur die Deckung mit der hinterlegten Länge erzeugt wird und ein Rest frei bleibt weil keine Deckung erzeugt werden kann da Rest zu gering ist.

_________________
Gruß Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CHroman



Anmeldungsdatum: 03.11.2017
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 24.10.2018, 10:08    Titel: Antworten mit Zitat

[img][/img]


Bild Deckung.png
 Beschreibung:
 Dateigröße:  24.12 KB
 Angeschaut:  30627 mal

Bild Deckung.png



Bild ausschnitt.PNG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  11.9 KB
 Angeschaut:  30627 mal

Bild ausschnitt.PNG


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CHroman



Anmeldungsdatum: 03.11.2017
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 24.10.2018, 10:14    Titel: Antworten mit Zitat

An der Maximallänge der Platte sollte es nicht scheitern da sie in diesem Fall nur ca 1200mm ist und das maximum bei 2080mm liegt.
Ich vermute eher dass es daran liegt dass die Platten nur auf 1/10millimeter erzeugt werden und nicht auf ein ganz genaues Mass.
Ja das mit dem Bauvorhaben probiere ich bei Gelegenheit zu machen.
Vielen Dank und Gruss Roman
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    SEMA Software Forum Foren-Übersicht -> Fertighausbau Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Sie können Dateien in diesem Forum nicht posten
Sie können Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group